Orientierung

Eine gute Orientierung ist das „Herzstück“ eines erfolgreichen (Wieder) Einstiegs.

Die ersten Überlegungen sind häufig zunächst einmal komplex und verwirrend:

  • Welche beruflichen Träume und Wünsche haben (hatten) Sie?
  • Welche Arbeiten und Berufe haben Sie in Ihrem Leben schon kennengelernt?
  • Was können Sie? Was macht Ihnen Spaß?
  • Möchten Sie wieder in Ihrem erlernten Beruf arbeiten?
  • Wollen Sie sich beruflich neu orientieren?

Kostenlose Beratungen, Informationsveranstaltungen sowie Empfehlungen zu kostenpflichtigen Orientierungsangeboten bieten Ihnen:

  • Gleichstellungsstellen der Städte und Gemeinden
  • Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit
  • Expertinnen bei Weiterbildungsträgern

Beratung und Coaching können Ihnen helfen, schneller und klarer zum neuen Job/Beruf zu finden. In einer Einzelberatung können Sie in Ruhe Ihre beruflichen Überlegungen besprechen. Sie bekommen neue Informationen und Anregungen zur Umsetzung Ihrer beruflichen Ziele.

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt Sie mit einem Förderangebot „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ (BBE) dabei, berufliche Perspektiven zu entwickeln. Die Beratung kann bis zu 9 Stunden umfassen und ist kostenlos. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie in Nordrhein-Westfalen leben oder arbeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.