Kitas

Kitas in Bielefeld

Grundstein in der Kinderbetreuung ist der Rechtsanspruch auf einen Kindergarten- Kindertagesplatz für Kinder mit dem Tag des 1. Geburtstages. Der zeitliche Umfang Ihres Betreuungsanspruchs (25, 35 oder 45 Stunden pro Woche) richtet sich nach Ihrem individuellen Bedarf. Lediglich bei der Vergabe eines 45-Stunden-Platzes gibt es notwendige Kriterien, die Sie erfüllen müssen. Das ist z. B. der Fall, wenn Sie auf Grund Ihrer Erwerbtätigkeit oder Ausbildung den zeitlichen Umfang benötigen. In diesen Fällen müssen Sie eine verbindliche Elternerklärung abgeben. Einen Antrag finden Sie hier.

Der Rechtsanspruch ist erfüllt, wenn die Stadt einen Platz in einer Kita anbietet, unabhängig von der „Wunschkita“ der Eltern.
Die Anmeldungen laufen direkt über die Internetseite www.portal.little-bird.de oder persönlich vor Ort in den Kindertageseinrichtungen.

Angebot von:
Stadt Bielefeld, Amt für Jugend und Familie-Jugendamt-

Adresse:
Neues Rathaus
Niederwall 23
33602 Bielefeld

Telefonnummer:
0521 51-3793, -3999, -2055, -3280

E-Mail-Adresse:
jugendamt@bielefeld.de

Kosten:
Der Beitrag orientiert sich am Einkommen der Familie. Bei Bezug von Leistungen für den Lebensunterhalt nach dem SGB II, SGB XII, AsylbLG, Kinderzuschlag oder Wohngeld wird der Elternbeitrag auf Antrag erlassen. Bei einem Einkommen (Gesamtbrutto) bis zu 24.542 Euro werden keine Beiträge erhoben. Geschwisterkinder, die zeitgleich eine Kita besuchen, sind grundsätzlich von Beiträgen befreit.
Das Kita-Jahr unmittelbar vor der Einschulung ist für alle kostenlos. Ab dem Kita-Jahr 2020/2021 wird auch das vorletzte Jahr gebührenfrei.