Migrant*innen

a) Fachstelle für Flüchtlinge

Die Fachstelle bietet Hilfe und Unterstützung für Menschen, die aus ihrer Heimat geflüchtet und in Bielefeld ordnungsrechtlich untergebracht sind. Ziel der Arbeit ist die alltagspraktische Versorgung in den Übergangsheimen, die Integration in übliche Lebens- und Wohnverhältnisse und die Überwindung integrationshemmender Vorbehalte. Dabei wird den kulturspezifischen, ethnischen und religiösen Hintergründen besonders Rechnung getragen.

  • Die Fachstelle gibt allgemeine Informationen über Rechte, Pflichten, Lebensbedingungen und Hilfsmöglichkeiten in Bielefeld
  • Sie vermittelt alltagspraktische Fähigkeiten und unterstützt das Bemühen um eine selbstständige Lebensführung. Dazu gehören Hilfen bei der Beantragung von finanziellen Leistungen, bei gesundheitlichen oder familiären Problemen, Unterstützung bei Schulpflicht und Kita-Besuch, Versorgung mit geeignetem Wohnraum u. v. a. m.
  • Bei Bezug einer Wohnung wird die Hilfe bei Bedarf ein Jahr weiter geleistet.
  • Flüchtlinge, die durch Flucht traumatisiert oder psychisch erkrankt sind, werden besonders begleitet und unterstützt. Im Bedarfsfall werden weitergehende Hilfen initiiert.
  • Die Fachstelle für Flüchtlinge bietet Informationen und praktische Unterstützung im Asylverfahren.

Neben den o. a. Sprechzeiten hält die Fachstelle für Flüchtlinge Sprechstunden in den Übergangsheimen ab.

Angebot von:
Stadt Bielefeld, Amt für soziale Dienste-Sozialamt-, Fachstelle für Flüchtlinge

Adresse:
Neues Rathaus
Niederwall 23
33602 Bielefeld

Telefon:
0521 51-2627
für die Region Süd/Ost: Brackwede, Senne, Sennestadt, Quelle, Gadderbaum, Ummeln, Heepen, Milse, Baumheide, Altenhagen, Stieghorst, Brake
0521 51-2350
für die Region Mitte/Nord/West: Mitte, Dornberg, Schröttinghausen, Jöllenbeck, Theesen, Schildesche

b) Die Migrationsberatungsstelle des DRK Bielefeld

  • Unterstützungsmöglichkeiten für Migrant*innen
  •  Vermittlung zu Sprach- und Integrationskursen
  • Sozialpädagogische Begleitung während der Integrationskurse
  • Beratung zu beruflichen Perspektiven (z.B. Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen u.a.)
  • Fragen zu Lebensunterhalt und Wohnen
  • Unterstützung bei der vorschulischen und schulischen Integration der Kinder
  • Beratung bei status- und leistungsrechtlichen Fragen
  • Beratung bei familiären, gesundheitlichen und persönlichen Problemen
  • Beratung in Fragen zur persönlichen und familiären Eingliederung
  • Hilfestellung beim Umgang mit Behörden und Ämtern

Angebot von:
DRK Soziale Dienste OWL gGmbH

Adresse:
August-Bebelstr. 8
33602 Bielefeld

Telefon:
0521 93837887
0521 329898105
0521 329898735
0521 329898738

Email:
tatjana.trembatsch@drk-sozial.de
lütfiye.polat@drk-sozial.de
hatice.guemues@drk-sozial.de
isabella.dirks@drk-sozial.de

Migrationsberatung im Chat:
einfach, vertraulich und kostenlos mit der „mbeon“-App – www.mbeon.de

c) Migrationsberatung bei IBZ Friedenshaus e.V.

Einrichtung in Bielefeld, in der Menschen unterschiedlicher Herkunft sich treffen, diskutieren, politisch aktiv werden und gemeinsam feiern.
Offene wöchentliche Angebote für Menschen mit und ohne Migrations- oder Fluchthintergrund: 

  • Migrationsberatung
  • Integrationskurse
  • Weiterbildung

Angebot von:
IBZ – Internationales Begegnungszentrum Friedenshaus e.V.

Telefon:
0521 5219032

Email:
sozialberatung@ibz-bielefeld.de

Adresse:
Teutoburger Str. 106
33607 Bielefeld

d) Migrations- und Integrationsberatung für erwachsene Zuwandere

Der Migrationsdienst bietet Zugewanderten und Personen mit Migrationshintergrund: Beratung und Unterstützung im Prozess der Integration und der kulturellen Identifikationsfindung in den Bereichen Sprache, Schule, Beruf und Familie.

Angebot von:
Caritasverband Bielefeld e.V.

Telefon:
0521 9619-164
0521 9619-160
0521 9619-114

Email:
krueger@caritas-bielefeld.de
hilgefort@caritas-bielefeld.de

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Arabisch, Paschtu, Russisch, Bulgarisch, Englisch, Spanisch nach Vereinbarung möglich.

Adresse:
Turnerstr. 4
33602 Bielefeld

Integrationsagentur der Caritas
Adresse
Im „Treffpunkt“ in der:
Oldentruper Str. 6
33604 Bielefeld

Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch

Telefon:
0521 32980457

Email:
hertel@caritas-bielefeld.de

e) Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte

Infos und Unterstützung:

  • zu Sprach- und Integrationskursen (auch sozialpädagogische Begleitung während der Integrationskursen)
  • bei rechtlichen Fragen
  • zur Anerkennung von schulischen und beruflichen Abschlüssen
  • bei familiären, persönlichen und gesundheitlichen Problemen
  • bei Behörden und Ämtern

Angebot von:
Diakonie für Bielefeld

Telefon:
0521 98892-430

Adresse:
Kreuzstraße 19 A
33602 Bielefeld

Email:
vassilios.lemonidis@diakonie-fuer-bielefeld.de